Editorial Shooting: Zeigt her eure Beine! Limitierte Print-Leggings für den Sommer

Kennt ihr das auch? Bei mir passiert Sommer für Sommer das Gleiche. Meine Garderobe wird bunter und passend zu der Natur blüht, strahlt und leuchtet es auch in meinem Kleiderschrank mehr als im Winter. In Sachen Shirts und Sommerkleider ist das wahrscheinlich ziemlich gewöhnlich. Jetzt aber greift ein neuer Hype um sich: Leggings mit fantasievollen Prints.

Es gilt: Je bunter und auffälliger, desto besser. Dass Leggings längst nicht nur unifarben daherkommen, kann man in jedem Fitnessstudio oder Yoga-Club beobachten. Auf den wohltrainierten Beinen der Fashionistas beim Workout tummeln sich Flowerprints oder geometrische Muster – durchbrochen von Mesh-Einsätzen und Cut-Outs.

Mittlerweile aber – und das ist die Neuigkeit – haben die internationalen Designer ihre Liebe zu Leggings mit überbordenden Designs und extravaganten Details wie Ziernähten, Rippstrick oder glitzernden Pailletten entdeckt. Bei den Runway-Shows von Tom Ford, Victoria Beckham oder Alexander Wang konnte man glatt das Gefühl bekommen, dass das Motto der Saison “leggings with almost everything” lautet.

Frauen haben die Hosen an – von Stripes über Flowerpower und Ornamenten bis hin zu Palmen

Vorbei sind also die Zeiten, in denen Leggings schlichte Baumwollröhren in Dunkelblau, Schwarz oder Violett waren – maximal versehen mit den Logos bekannter Sportlabels. Die aktuellen Modelle leisten sich einen eigenen Style und haben sich zu Statement-Pieces gemausert, welche dem ganzen Outfit einen individuellen Touch verleihen. Fernab von Yogakursen – sondern in der Agentur, beim Shoppen oder abends im Club.

Auch bei den Streetstyles in Mailand, Paris, New York und Berlin hat sich die Leggings als echtes It-Piece durchgesetzt: Modefrauen aus aller Welt zeigen, wie sich die Leggings richtig cool stylen lässt.

Knallbunter Patchwork-Look à la Studio 54

An diesem Trend hätte man im Studio 54 sicher seine helle Freude gehabt – die neuen Leggings machen vor keiner Farbe und vor keinem Muster Halt. Im Gegenteil: Diese Saison werden die Beine bunt gemustert zur Schau gestellt. Und am besten im Team mit Tops oder coolen Jacken. So entstehen echtes Colorblocking, Naturfeeling mit Palmenprints oder ein Hauch Romantik mit sanft rankende Blüten oder Ornamenten. Am Besten mixt ihr die engen Tights mit extravaganten Oberteilen zum knallbunten Patchwork-Look. Passend zur Sommerlaune!

Limited Edition – so stylt ihr eure Ana Alcazar Leggings

Genauso vielfältig wie auf dem Laufsteg gesehen, könnt ihr die neuen, limitierten Ana Alcazar Leggings nachstylen: Wie wäre es abends mit Glitzer-Top und tailliertem Blazer und Heels zur Hose im Blüten-Dekor? Dazu eine Crossbody Bag und ab in den Club. Oder ihr kombiniert euren Look prätentiös – vielleicht für die Galerie-Eröffnung oder die Foto-Ausstellung? Dann wählt zur Statement-Leggings Kroko-Loafers und einen XL-Mantel.

Look to love: Für den Alltag könnt ihr ein schlichten T-Shirt oder ein Crop Top in passenden Farben dazu tragen. Ziemlich cool ist es, wenn ihr die bunten Prints mit Oberteilen kombiniert, die zwar einfarbig sind, dafür aber mit Zierdetails wie Fransen oder Metallic-Fäden die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Den letzten Schliff verleiht ihr eurem Outfit mit einer kurzen Lederjacke oder einer Karo-Kastenjacke. Gern auch Schicht auf Schicht im Layering-Trend.

90ies are back: Ihr könnt die Leggings mit dem Ornament-Print aber auch unter einem hautengen Minikleid hervorblitzen lassen – eine lässige Jeansjacke und eine Fransentasche machen den Style richtig kultig. Oder ihr wählt die sportlichere Variante: Leggings in Streifenoptik mit Sneakers, Top und sporty Blouson. Bei dieser Variante darf die Basecap nicht fehlen.

Ihr seht, die Möglichkeiten sind schier unerschöpflich! Für euch hat Fashion-Fotograf Sacha die schönsten Ana Alcazar Leggings abgelichtet – lasst euch einfach von den Outfits inspirieren! Oder macht es ganz anders.

We love leggings no matter how you choose to wear them!

Bei Leggings scheiden sich ja bekanntlich die Geister. Was haltet ihr von den engen Beinkleidern? Wie findet ihr die Styles? Habt ihr noch weitere Styling-Ideen? Ich freu mich auf eure Statements.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Vote count: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Beitrag teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments